Elektro Ulrich

45. Jugendmusiktage mit Jugendwertungsspiel der Bläserjugend Zollernalb in Geislingen vom 25. bis 26.05.2019

Auf dieser Seite bzw. den Unterseiten stellen wir die Informationen und Anmelde-Formulare für das Jugendwertungsspiel am 25. / 26.05.2019 in Geislingen zur Verfügung.

Dieses Jahr möchten wir die Anmeldung hier komplett online ermöglichen. PC-Juror bietet nun nämlich eine Import-Funktion, was die vorgängige Arbeit zum Erfassen und Vorbereitung der Wertungsspiele in der Verwaltung extrem erleichtern soll.

Dennoch für die, die nicht warten können, bieten wir hier die bisherigen Word-Dokumente zum Download an.

HIER gelangen Sie zur Online-Anmeldung

 

Sie unterstützen uns sehr mit einer Online-Anmeldung. 
Sollte es Probleme geben können Sie dennoch wie "früher" die folgenden Formulare benutzen:

Wichtige Informationen, Termine, Checklisten, Formulare

Die Infos aus dem 1. Dokument oben haben wir auch hier aufgeführt:

TERMINSACHE - WICHTIGE ANMELDEUNTERLAGEN: 

Bitte diese Unterlagen baldmöglichst an die Verantwortlichen (Jugendleiter, Jugenddirigenten, Ausbilder, Lehrer, …) für‘s Jugendwertungsspiel weiterleiten.

Anmeldeschluss: 24.02.2019

Folgende Infos bitte beachten:

(1)     Allgemeines (Hinweise, Wertungsspielordnungen, …
(2)     Anmeldeformalitäten, wie melde ich richtig an - Checkliste!
(3)     Hilfreiche Internetadressen
(4)     Formulare

Sollten noch Fragen offen sein, wenn möglich, bitte per Mail über obige Adressen.

Viele Grüsse
Sabine Wasserkampf      
1.Vorsitzende der Bläserjugend 

 

(1) Allgemeines (Hinweise, Wertungsspielordnungen, …) 

  • In den Einspielräumen befinden sich keine Notenständer– bitte selbst mitbringen!
  • Das Schlagwerk ist komplett selbst mitzubringen!
  • Es gibt jeweils eine Wertungsspiel-Ordnung für Blasorchester und eine Ordnung für Kammermusik/Spiel in kleinen Gruppen(gemeinsame Wertungsspielordnungen des BDB und BVBW, einsehbar unter www.bjbw.de)



Für Blasorchester ist folgendes zu beachten:

  • Grundlage für die Auswahl der Musikstücke in allen Kategorien bzw. Stufen ist die Selbstwahlliste des BDMV. Noch nicht eingestufte Musikstücke sind dem Fachbereich Musik des BVBW zur Einstufung vorzulegen. Hierzu bitte Anfragen an die Bläserjugend Zollernalb (jugendwertungsspiel@bkvz.de) bzw. direkt an den Landesmusikdirektor Bruno Seitz, Tel: 07127/31112. (SeitzBruno@t-online.de)
  • Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, in welcher Liste (z.B. Selbstwahlliste BVBW, Seite XX) Sie die Einstufung für die angemeldeten Musikstücke gefunden haben!
  • Kategorie 1 (Eingangsstufe)
    * Es sind zweiSelbstwahlstückevorzutragen. 
  • Kategorie 2 (Unterstufe) und 3 (Mittelstufe)
    * Es ist ein Pflichtstück- und ein Selbstwahlstück vorzutragen.
    * Die gültigen Pflichtstücke sind im Internet abrufbar – siehe Seite 4
    * Es dürfen auch 2 Selbstwahlstücke vorgetragen werden.
  • Kategorie 4 (Oberstufe), 5 (Höchststufe) und 6 (Höchstklasse)
    * Es ist ein Pflicht- und ein Selbstwahlstück vorzutragen
    * Die gültigen Pflichtstücke sind im Internet abrufbar – siehe Seite 4

Es dürfen nur vereinseigene Musiker laut Jahresbestandsmeldung des Verbandes antreten. Erlaubt sind 3 Aushilfen zur Erhaltung der Spielfähigkeit. Maximal 3 Musiker dürfen über 27 Jahre alt sein. Stichtag 1.1.



Für Kammermusik bzw. Spiel in kleinen Gruppengilt folgendes:

  • Eine Einstufung der vorzutragenden Literatur entfällt, da eine Wertung nach Altersstufe und nicht nach Schwierigkeitsgrad erfolgt.
  • Literaturvorschläge können entnommen werden aus:
    * den Selbstwahllisten des BDMV
    * den Literaturlisten des Landesmusikrates (Jugend Musiziert)
    * den Verzeichnissen für Kammermusik der Bundesakademie Trossingen
  • Die geltenden Mindest-Vortragszeiten sind unbedingt einzuhalten. Zur Erreichung der vorgegebenen Spielzeit können auch zwei oder mehr Spielstücke vorgetragen werden.
  • Bitte tragen Sie die Spielzeiten möglichst genau ein, besser Sie geben etwas mehr Zeit an als eine zu kurze Spielzeit, da sich sonst der Zeitplan nicht einhalten lässt. 
  • Eine Überschreitung der Spielzeiten führt erfahrungsgemäß nicht zu besseren Bewertungen.
  • Als Nachweis für die Altersstufe bitte immer Namen und Geburtsdatumangeben (Besetzungsliste!). Dies gilt auch für Solovorträge.  Hilfreich für die Einteilung ist auch der Name der Klavierbegleitung. Die jeweilige Altersstufe ergibt sich auch dem Altersdurchschnitt der Teilnehmer. (Das Alter der Klavierbegleitung wird natürlich nicht berücksichtigt).

Altersstufe

Alter

Spieldauer

IA

bis 10 Jahre

3 bis 6 Minuten

IB

11 bis 12 Jahre

3 bis 6 Minuten

II

13 bis 14 Jahre

6 bis 10 Minuten

III

15 bis 17 Jahre

8 bis 12 Minuten

IV

18 bis 21. Jahre

10 bis 20 Minuten

V

22 bis 26 Jahre

10 bis 20 Minuten

VI

über 27 Jahre

10 bis 20 Minuten

 

(2) Anmeldeformalitäten, wie melde ich richtig an - Checkliste!

Eine vollständige Anmeldung enthält:

  • Für jede Gruppe (Solo, Ensemble, Orchester) ein komplett ausgefülltes Anmeldeformular (je 2 Seiten!)
  • Immer Besetzungsliste mit Angabe von Name, Geburtsdatum und Instrument (auch bei Solo, inkl. Name der Klavierbegleitung – Wichtig für Einteilung)
  • bei Aushilfen àAushilfenliste mit Angabe von Name, Geburtsdatum und Instrument
  • Partituren/Klavierauszüge in 3-facher Ausfertigung, 5-taktig durchnummeriert und ordentlich zusammengeklebt(nicht geklammert!)
  • bei nachträglich eingestuften Stücken den Einstufungsvermerk des BVBW
  • bei Jugendkapellen bitte eintragen, in welcher Liste Sie die Einstufung gefunden haben!!!
  • Anmeldung bis zum 25. Februar an

Sebastian Mayer
Mitteldorf 16
72379 Hechingen
Mail: jugendwertungsspiel@bkvz.de
Mobil: 0163 / 4226625



(3) Hilfreiche Internetadressen

Wertungsspielordnungen zu finden unter

http://www.bjbw.de/wertordnungen.php


Selbstwahlliste bzw. Pflichtstücke unter
https://www.bvbw-online.de/no_cache/forum-blasmusik/selbstwahllisten/

http://www.jugend-musiziert.org

https://www.bundesakademie-trossingen.de/bibliothek/katalog.html

 

 

Sponsoren

Veranstalter