Sparkasse Zollern-Alb

Aktuelle Nachrichten

Benefizkonzert zugunsten der Bläserjugend Zollernalb und des Ausrichter der 44. Jugendmusiktage

Gerne möchten wir euch auf ein ereignisreiches Wochenende im Juni diesen Jahres hinweisen. Vom 15. bis 17. Juni 2018 finden die 44. Jugendmusiktage des Blasmusik-Kreisverbandes Zollernalb statt. Sie werden dieses Jahr von der Musikkapelle Schörzingen im Rahmen ihres 200-jährigen Jubiläums veranstaltet.

Gerne möchten wir euch auf ein ereignisreiches Wochenende im Juni diesen Jahres hinweisen.

Vom 15. bis 17. Juni 2018finden die 44.Jugendmusiktage des Blasmusik-Kreisverbandes Zollernalb statt. Sie werden dieses Jahr von der Musikkapelle Schörzingen im Rahmen ihres 200-jährigen Jubiläums veranstaltet. 

Das Programm startet am Freitag, 15.6., um 15:30 Uhr mit dem Altkameradentreffen im Festzelt, wo dann um 19:30 Uhr der Fassanstich stattfindet.

Sie als Vorsitzende und Multiplikatoren im Verein möchten wir bitten, dass Sie ihre Musiker/-innen, ab 40 Jahre aktiver Mitgliedschaft bzw. die bereits aus Altersgründen ausgeschiedenen Musikkameraden/-innen und die Träger/innen der Fördermedaille in Gold zu diesem Treffen möglichst persönlich einladen und die Anzahl zeitnah, aber bis spätestens 4. Juli, direkt an mich per Fax oder Mail melden. Wie beschlossen erhält jeder Teilnehmer zwei Getränke und eine Rote Wurst zur Verpflegung. Die Abholung der Marken am Festzelteingang sollte möglichst ein "Gruppenverantwortlicher" bewerkstelligen.

 

Wir würden uns freuen, wenn auch im Jahr 2016 wieder eine große Teilnahme am Altkameradentreffen zu verzeichnen wäre. Bitte helfen Sie uns, dass wir die Musiker/-innen erreichen und jeder eine Einladung erhält.

Am Samstag, 16.6., geht es in der Hohenberghalle mit den Jugendwertungsspielen los. Die Uhrzeiten hierzu können der Festschrift entnommen werden. Um 18 Uhr spielt die Junge Bläserphilharmonie Zollernalb zusammen mit dem Orchester St.Jan/Kilder aus Holland zum Festkonzert auf. Der Abend klingt dann bei der Wasenparty mit der Band „Hautnah“ aus.

Am Sonntag, 17.6., gehen die Wertungsspiele weiter. Außerdem ist ab 10:30 Uhr beim Frühschoppen und zum Mittagessen im Festzelt für Unterhaltung gesorgt. Um 13:30 Uhr treffen sich dann alle Jugendlichen zum Gesamtchor und anschließenden Festumzug. Danach wird ins Festzelt eingeladen, bis um 17 Uhr die Noten der Wertungsspiele bekannt gegeben werden. 

Die Musikkapelle Schörzingen freut sich über zahlreichen Besuch und die Kinder und Jugendlichen über rege Unterstützung und Applaus bei ihren Vorträgen.

 

Ebenfalls am Freitag, den 15.06.2018um 19.30 Uhr,findet im Rahmen des diesjährigen BW-Musix Wettbewerbes in der Volksbankmesse Balingenein Benefizkonzert zu Gunsten der Bläserjugend Zollernalb statt. Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg wird dabei zusammen mit dem YAMAHA-Artist Christoph Moschberger auftreten.

Die musikalische Leitung der  rund 50 Musiker/ -innen wurde im Juni 2014 von Oberstleutnant Christian Prchal übernommen. Dieser übernahm nach seinem Diplom an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf im Fach Dirigieren verschiedene Verwendungen als zweiter Musikoffizier im Wehrbereichsmusikkorps III Erfurt, Luftwaffenmusikkorps 4 Berlin, Heeresmusikkorps 12 Veitshöchheim und Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe. Des Weiteren übernahm er nach kurzer Verwendungszeit als Chef des Wehrbereichsmusikkorps III Erfurt und Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe, die Verantwortung über das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in Garmisch-Partenkirchen und wirkte dort neben Zeremoniellen und Konzerten auch bei internationalen Tattoos in Norfolk und Edinburgh mit. Neben CD-Produktionen, Schulworkshops und Verpflichtungen als Juror bei Wertungsspielen leitete er dort als musikalischer Leiter und Produzent auch insgesamt dreimal das Internationale Militärmusikfestival in Bayern, das GaPa-Tattoo 2010, 2012 & 2014 in Garmisch-Partenkirchen.

YAMAHA-Artist Christoph Moschberger ist einer der gefragtesten Trompeter der deutschen Musikszene. Er studierte Jazztrompete an der Kölner Musikhochschule und ist unter anderem Teil der Liveband zur TV-Sendung „Sing meinen Song - das Tauschkonzert“, Mitglied der Band von Singer-Songwriter Gregor Meyle und war Teil der „Blassportgruppe“. Des Weiteren ist er regelmäßiger Gast der „WDR Big Band“ und der „heavytones“. 2011 holte Ernst Hutter ihn in seine  „Egerländer Musikanten“, mit denen er 2016 auf großer Jubiläumstour war. Weitere Künstler, Orchester und Bands mit denen Christoph Moschberger zusammen gearbeitet hat sind u.a.: Ack van Rooyen, Al Porcino Big Band, Andreas Bourani, Andreas Gabalier, Annett Louisan, Bergische Symphoniker, Big Band Convention, Bill Dobbins, Bobby Burgess Big Band Explosion, BuJazzO, Christina Stürmer, Cologne Contemporary Jazz Orchestra, Daniel Wirtz, Die Prinzen, European Jazz Orchestra 2008, Glenn Miller Orchestra, hr Big Band, John Taylor, King of Swing Orchestra, Marc Marshall, Max Herre, Nena, PUR, Roger Cicero, Samy Deluxe, Sarah Connor, Sasha, Söhne Mannheims, Staatsorchester Kassel, Stuttgarter Philharmoniker, Subway Jazz Orchestra, SWR Big Band, Take 6, The Boss Hoss, Thilo Wolf Big Band, Tom Gaebel & his Orchestra, WDR Funkhausorchester, Xavier Naidoo, Yvonne Catterfeld.

 

Karten und Eintrittspreise:

Der Eintritt für das Benefizkonzert am Freitag 15.06.2018 um 19:30 Uhr ist frei. Gerne erbitten wir jedoch eine Spende, da dieser Erlös der Bläserjugend Zollernalb und dem Ausrichter der diesjährigen Jugendmusiktage, dem Musikverein Schörzingen zugutekommt.
Die Bewirtung an diesem Abend übernimmt der Musikverein Engstlatt.

Der Eintritt zum Festkonzert der Jungen Bläserphilharmonie Zollernalb und dem Orchester St. Jan/Kilder ist ebenfalls frei.

Für „hautnah“ am Samstag 16.06.2018 gibt es Karten bei allen aktiven Musikanten, sowie bei der Bäckerei Milles in Schörzingen und der Bäckerei Besenfelder in Schörzingen und Schömberg:

 

  • VVK: 7,00€
  • AK: 8,00€

Auf Euer Kommen freut sich der Blasmusik-Kreisverband Zollernalb e.V.
sowie die Bläserjugend Zollernalb
und alle weiteren Beteiligten


« vorherige Nachricht

Gesponsert von

Die nächsten Termine

Hier geht´s zur neuen

Bitte beachten Sie die

Fotogalerie unter Service beachten